27.07.2022

„Helfen Sie uns, eine Vision in Mecklenburg-Vorpommern mit Leben zu füllen.“

Kinder mit unheilbaren und lebensverkürzenden Erkrankungen bedürfen intensiver Betreuung, Pflege und Begleitung. Der Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Leuchtturm e.V. in Greifswald ist regional sehr gut vernetzt und betreut diese Kinder und ihre Familien seit über 10 Jahren im Rahmen ambulanter Familienbegleitung im gesamten Raum Vorpommern durch geschulte, ehrenamtliche Mitarbeiter*innen.
Nunmehr plant der Förderverein den Bau des ersten stationären Kinder- und Jugendhospizes für Mecklenburg-Vorpommern in Stralsund und wird dazu zum 01.01.2023 eine gemeinnützige GmbH als Träger des geplanten Hospizes gründen. Die Eröffnung des Hospizes ist für August 2025 geplant.
Um diese Vision gemeinsam zu verwirklichen, suchen wir idealerweise zum 1. September 2022 oder später, die

PROJEKTLEITUNG / GESCHÄFTSFÜHRUNG (w/m/d)

Stellenumfang: 75% bis Vollzeit (unbefristet) vorerst für den Arbeitsort Greifswald, zukünftig Stralsund

Sie haben die einmalige Gelegenheit, ein innovatives soziales Projekt in einer der schönsten Regionen Deutschlands weitestgehend zu entwickeln und mitzugestalten.

Ihre Aufgaben:
Koordination und Steuerung des Gesamtprojekts, in enger fachlicher Begleitung durch den Vorstand des Fördervereins, in den Bereichen:

  • Umsetzung der Fundraising-Kampagne
  • Gebäudeplanung und Bau
  • betriebswirtschaftliche Planung
  • Verhandlungen mit den Krankenkassen
  • politische Netzwerkarbeit
  • Aufbau des Hospizteams
  • Übernahme der
  • Geschäftsführungsfunktion der gemeinnützigen
    Hospiz-Betriebsgesellschaft
  • Führungsverantwortung für den bereits existierenden ambulanten Dienst und das zukünftige Hospizteam

Ihr Profil:

  • Fachhochschulabschluss im sozialen oder kaufmännischen Bereich oder in angrenzenden Studiengängen
  • Berufserfahrung im Bereich sozialer Dienstleistungen
  • Erfahrung in Projektmanagement
  • Führungserfahrung
  • Empathie, Kommunikationsstärke, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Erfahrung im palliativen oder Pflegebereich ist wünschenswert
  • idealerweise Fundraisingkompetenz

Worauf Sie sich freuen können:

  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an AVR DW MV
  • 30 Tage Urlaub
  • Dienstwagen
  • eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und viel Gestaltungsspielraum
  • die Möglichkeit, aufgabenbezogen im Homeoffice zu arbeiten
  • langfristige Beschäftigungsperspektive in einer der attraktivsten Urlaubsregionen des Landes

Schicken Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 20. August 2022, mit den üblichen Unterlagen, ausschließlich per E-Mail an kerstin.prejawa@kjh-leuchtturm.de.  Frau Prejawa, Mitarbeiterin des Vorstands, steht Ihnen für Fragen vorab unter der Telefonnummer 0160 93495552  gern zur Verfügung.